News

Jan Pusch, Inhaber der Angelschule NORD, ist Angelführer auf dem Schweriner See sowie Ausbilder für die Fischereischeinausbildung in Schleswig Holstein und HamburgUpdate 16.09.2021
Liebe Angelfreunde,

die aktuelle Situation im Zusammenhang mit der Corona-Politik führt auch die Angelschule NORD zu großen Herausforderungen. Die Fischerereischeinausbildungen in Hamburg für November, Dezember, Januar, Februar, März, April und Mai mussten wir absagen.
Die Hamburger Verordnung erlaubt jetzt gegen Auflagen Veranstaltungen für Bildungseinrichtungen.
Die geplanten Kurse in Hamburg finden statt.

Nach der aktuellen Verordnung müssen Erwachsene zu Beginn der Veranstaltung und vor Einlass einmalig einen nagativen Coronavirus-Testnachweis, in verkörperter oder digitaler Form vorlegen. (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder Schnellstest nicht älter als 24 Stunden) Einem negativen Coronavirus-Testnachweis steht die Vorlage eines Coronavirus-Impfnachweises oder eines Genesenennachweises gleich.
Befreit sind Schülerinnen und Schüler, die eine Schulform nach dem Dritten Teil Zweiter Abschnitt der Hamburgischen Schulgesetzes vom 16. April 1997, oder diesen entsprechende Schulformen der anderen Länder besuchen.

- Gegenüber vom Schulungszentrum befindet sich ein Corona-Testzentrum im Einkaufszentrum.
- Bezahlung der Kursgebühr ist vor Ort in BAR möglich.
- Das Tragen einer Maske ist im Unterrichtsraum erforderlich.
- Ohne Test oder Impfnachweis oder Genesennachweis gibt es KEINEN ZUTRITT!

Wegen steigender Inzidenz droht im Herbst ein weiterer Lockdown! Melden Sie sich rechtzeitig an!


Angelschein machen am Wochenende!
Für 2021 wurden weitere Kurse für die Fischereischeinscheinausbildung Hamburg in der Terminübersicht eingestellt. Die Lehrgänge finden auch am Wochenende, am Freitag, Sonnabend und Sonntag statt. Jetzt online anmelden!


Für die Fischereischeinausbildung und Prüfung in Schleswig-Holstein werden aktuell Termine geplant und in Kürze online buchbar sein.